My Way ® Privatklinik für Depression

Betroffene leiden unter einer stark gedrückten Stimmung und der Verminderung von Antrieb und Aktivität. Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen sind fast immer beeinträchtigt. Verminderung sind Fähigkeiten zur Freude, auch das Interesse und Konzentrationsfähigkeit sind oft vermindert. Die ausgeprägte Müdigkeit kann nach jeder kleinsten Anstrengung auftreten, bis hin zur Erschöpfung. Der Schlaf ist meist gestört, auch der Appetit kann sich vermindern. Häufig treten Schuldgefühle oder Gedanken über eigene Wertlosigkeit auf. Die gedrückte Stimmung verändert sich von Tag zu Tag wenig, reagiert nicht auf Lebensumstände und kann auch von körperlichen Symptomen begleitet werden. Abhängig von Anzahl und Schwere der Haupt- und Nebensymptome ist eine depressive Episode als leicht, mittelgradig oder schwer zu bezeichnen und wenn die Symptome mehr als zwei Wochen anhalten. Als Hauptsymptome gelten gedrückte, depressive Stimmung, Interessenverlust, Freudlosigkeit, Antriebsmangel, erhöhte Ermüdbarkeit. Nebensymptome sind Verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit, Vermindertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen, Gefühl von Schuld und Wertlosigkeit, Negative und pessimistische Zukunftsperspektiven, Suizidgedanken, Schlafstörungen sowie verminderter Appetit. Depressive Episoden können wiederkehren als Rezidivierende Depression, akut oder schleichend. Die schwereren Formen der rezidivierenden depressiven Störung werden manchmal in Verbindung gebracht mit den früheren Konzepten der Melancholie und der endogenen Depression. Die Krankheit Depressionen ist grundsätzlich heilbar.

Die Krankheitsbilder Depression finden Sie im Verzeichnis des Bundesinstituts unter ICD 10 F32 bzw. F33

F32.0 Leichte depressive Episode

Die leichte depressive Episode zeigt zwei Hauptsymptome und zwei Nebensymptome der Depression. Die Kranken sind beeinträchtigt, aber oft in der Lage, die meisten Aktivitäten fortzusetzen.

F32.1 Mittelgradige depressive Episode

Die mittelschwere Episode zeigt zwei Hauptsymptome und drei bis vier Nebensymptome der Depression. Die Patienten haben zumeist große Schwierigkeiten, ihre alltäglichen Aktivitäten fortzusetzen.

F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome

Die schwere Depression weist drei Hauptsymptome und vier oder mehr Nebensymptome auf. Die Patienten haben zumeist erhebliche Schwierigkeiten, sich angemessen zu versorgen.  Typisch sind der Verlust des Selbstwertgefühls und starke Gefühle von Wertlosigkeit und Schuld. Suizidgedanken und -handlungen sind häufig, und oft liegen auch einige körperliche Symptome vor.

F32.3 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen

Die schwere Depression weist drei Hauptsymptome und vier oder mehr Nebensymptome auf und die Patienten haben zumeist erhebliche Schwierigkeiten, sich angemessen zu versorgen, typisch sind der Verlust des Selbstwertgefühls und starke Gefühle von Wertlosigkeit und Schuld. Zusätzlich sind psychotische Krankheitszeichen wie Halluzinationen, Wahnideen, psychomotorische Hemmung r so schwer ausgeprägt, dass alltägliche soziale Aktivitäten unmöglich sind und auch Lebensgefahr durch Suizid und mangelhafte Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme bestehen kann. Zur Begrifflichkeit können auch die majore Depression bzw. (major depression) mit psychotischen Symptomen, die psychogene depressive Psychose, psychotische Depression oder reaktive depressive Psychose gehören.

F32.8 Sonstige depressive Episoden, Atypische Depression, Einzelne Episoden der "larvierten" Depression o.n.A. F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet

F33.0 bis F33.9 Rezidivierende Depression

F33.0 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode, F33.1 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode, F33.2 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome F33.3 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen, F33.4 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert, F33.8, F33.9 Sonstige rezidivierende depressive Störungen, Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet.

Medizinische Notwendigkeit der Behandlung von Depression

Die Notwendigkeit der (professionellen) Behandlung einer Krankheit gilt als unstrittig. Spontanheilungen oder Selbstheilungen sind nicht unmöglich, aber äußerst selten. Die Form der Behandlung liegt grundsätzlich in der  Entscheidung der Kranken. Hierbei können die Kranken aus einer Fülle von Behandlungen - und Formen wählen. Die leichte Form der Depression wird allgemein als ambulant behandelbar eingestuft. Bei der mittelgradigen Depression richtet sich die Wahl der geeigneten Behandlungsalternative leitliniengerecht nach klinischen Faktoren, wie der Symptomschwere und dem Erkrankungsverlauf. Die schwere Depression erfordert allgemein in jedem Fall die stationäre Behandlungsform. Die My Way Klinik wendet ausschließlich die wissenschaftlich abgesicherten Verfahren mit dem hohen Evidenz- und Empfehlungsgrad an. Die evidenzbasierte Medizin gibt verlässliche Antworten, damit Patientinnen und Patienten die für sie beste Behandlung erhalten können. Sie basiert dabei auf wissenschaftlichen Nachweisen, nicht nur auf "Theorien" oder "Expertenmeinungen". Daraus abgeleitet werden die Empfehlungsgrade. Bei der Vergabe der Empfehlungsgrade werden neben der Evidenz auch weitere ergänzende, klinische Faktoren berücksichtigt, wie praktische Umsetzbarkeit und Präferenz der Patienten. Der hohe Evidenz- und Empfehlungsgrad ist ein Garant der angestrebten wirksamen Hilfestellung zur psychischen Gesundheit.

Warum ist die My Way ® Therapie besonders wirkungsvoll für die Depression?

My Way weist den eigenen Weg aus der Krankheit.  In der besonderen Struktur der My Way Privatklink für  Psychiatrie Psychotherapie und Psychosomatik behandeln wir Patienten ausschließlich individuell. Wir holen Sie in der behutsamen Therapie genau dort ab, wo Sie mit sich mit Ihrem Leid befinden.  Das können wir, weil in der My Way Klinik immer nur 29 Patienten gleichzeitig behandelt werden und Chefärzte mit dem Behandlungsteam sich  auf jeden Einzelfall unmittelbar konzentrieren können. Die My Way Privatklinik für Bipolare Störungen weist den eigenen Weg aus der Krankheit - nicht nach "Schema F" oder "08/15" oder im "Massenbetrieb" der großen Klinikbetreiber. Indem wir ausschließlich die Verfahren mit hohem Evidenz- und Empfehlungsgrad anwenden und diese in überdurchschnittlicher Anzahl und konzentriert auf den einzelnen Patienten fokussiert, schaffen wir mit dem My Way-Ansatz die nahezu einzigartige Leistungstruktur. Zielführend ist die Einzeltherapie. Hierbei wenden wir Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie an, therapeutisches Coaching, Nonverbale Therapie u. a.

My Way ® Privatklinik für Depression – der individuelle Weg aus der Depression – Therapie nach ganzheitlichem Verständnis

In bestimmten Situationen ist eine vorübergehend gedrückte Stimmungslage ganz normal. Bei einer Depression hingegen scheint es schier unmöglich zu sein, allein dem tiefen Tal der Hoffnungslosigkeit zu entgehen. Mithilfe der Fachärzte und Psychotherapeuten der My Way Psychiatrischen Klinik erhalten Sie umfassende Unterstützung auf Ihrem individuellen Weg aus der Depression. Die Therapie nach ganzheitlichem Ansatz ist eine äußerst wirksame Behandlung, die in Verbundenheit und Menschlichkeit verankert ist. Unsere Patienten stehen mit Ihren persönlichen seelischen und körperlichen Beschwerden im Mittelpunkt. Das alle Aspekte des Lebens umfassende Behandlungskonzept stärkt die Fähigkeit zur Resilienz, löst tiefsitzende Konflikte und fördert neue positive Einstellungen.

Freudlosigkeit, Ängste, Erschöpfung - gefangen im seelischen Dauertief

Die Depression gehört zu den häufigsten psychischen Erkrankungen mit weltweit wachsender Bedeutung. Was sind die typischen Symptome? Antriebslosigkeit, Interessenverlust, Freudlosigkeit, Erschöpfung, Ängste, Gefühle der Wertlosigkeit. Auch körperliche Beschwerden wie Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit kommen oft hinzu. Bei schwer ausgeprägten psychischen Störungen können Gedanken an Suizid auftreten. Jeder Fünfte entwickelt mindestens einmal in seinem Leben eine echte Depression. Für depressive Menschen wird der private und berufliche Alltag zu einer kraftraubenden Herausforderung. Spüren Sie wachsende Hoffnungslosigkeit, innere Leere und tiefe Verzweiflung in sich? Befreien Sie sich aus dem seelischen Dauertief.

Depressionen lassen sich erfolgreich therapieren. Das Hauptelement der Behandlung ist individuelle Psychotherapie. Diese kann ggf. unterstützt werden durch die maßvolle Medikation mit Antidepressiva, zeitlich beschränkt und bei Minimierung der Nebenwirkungen. Die stationäre Therapie bei einer Depression in der Privatklinik My Way folgt einem integrativen Konzept, das effizient auf die Erfordernisse des Einzelnen eingeht und überraschend schnelle Verbesserungen erzielt. Unser Team aus engagierten Ärzten, Psychologen und Therapeuten arbeitet mit wissenschaftlich in ihrer Wirksamkeit abgesicherten psychotherapeutischen Verfahren, darunter die kognitive Verhaltenstherapie und tiefenpsychologisch fundierte Methoden. Überdies bietet Ihr maßgeschneiderter Behandlungsplan zahlreiche zusätzliche Angebote wie mentales Achtsamkeitstraining, Entspannungstechniken und Bewegungstherapie.

My Way Privatklinik für Depression: Vertrauensvolle, achtsame und empathische therapeutische Beziehung

Vielfältige Ursachen wie permanente Überforderung, chronischer Stress oder schwerwiegende Erkrankungen können zur Entstehung von Depressionen beitragen. Auch belastende Erfahrungen aus der Kindheit gelten als Auslöser für depressive Störungen. Menschen mit einer Depression geraten ohne Behandlung schnell in einen nie enden wollenden Teufelskreis. Symptome wie Niedergeschlagenheit, Energiemangel und gedrückte Stimmungslage können alle Lebensbereiche von Partnerschaft über Beruf bis Familie massiv beeinträchtigen. Einige Betroffene greifen in ihrer Ohnmacht zu Medikamenten oder Alkohol. Sie sollten schnellstmöglich handeln und nicht warten. An der My Way Privatklinik ist die Therapie für Depression individuell auf Ihre Situation, Bedürfnisse und Lebensgeschichte zugeschnitten.

Wenn Sie sich aus eigener Kraft nicht mehr von dunklen Gefühlen und Gedanken befreien können, erfahren Sie in unserer Klinik eine vertrauensvolle, achtsame und empathische therapeutische Beziehung. Ist eine medikamentöse Unterstützung notwendig, setzen unsere Fachärzte, Psychiater und psychologischen Psychotherapeuten maßvoll und befristet nebenwirkungsarme, moderne Antidepressiva ein. Die Patienten und ihr Wohlbehagen stehen im Zentrum unseres Handels. Das Qualitätsmanagement nach den Maßstäben der DIN EN ISO 9001 garantiert eine Leistungsebene auf höchstem Niveau, die sich durch Nachhaltigkeit und Konstanz auszeichnet.

 

 

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.

Wohlfühlen und genesen in landschaftlich idyllischer Umgebung

In unserer Klinik werden Depressionen mit einer hochindividualisierten und ganzheitlichen Therapie behandelt. Im Zentrum Ihres Therapieplans stehen intensive Einzelgespräche. Die My Way Psychiatrische Privatklinik befindet sich im Rheinland im Ferienland Reichshof vor Köln. Durchatmen, die Seele baumeln lassen, den Stress im Alltag vergessen - der heilklimatische Kurort n landschaftlich idyllischer Umgebung ist eine Wohltat für Ihre Gesundheit. Kombiniert mit abwechslungsreichen Freizeit- und Erholungsangeboten, ausgedehnten Wanderrouten und einer traditionsreichen Geschichte trägt das malerische Örtchen zum Wohlfühlen und Genesen bei.

Für eine erlebenswerte Tour durch die faszinierenden Landschaftswelten stehen Fahrräder bereit.  Oder Sie nutzen  den Kurpark. Modern eingerichtet sind unsere 28 Gästezimmer mit Dusche/WC, WLAN, Telefon und TV und Minbar. In den freundlichen und hellen Therapieräumen genießen Sie eine entspannte Atmosphäre. D. Finden Sie mit unserer individuell abgestimmten Therapie bei Belastungsstörungen wieder Halt, Struktur und Lebensfreude. Mithilfe gezielter psychotherapeutischer Interventionen fördern wir den Verarbeitungsprozess bei Traumatisierungen, stärken die Selbstfürsorge und führen Sie zu Ihrem eigenen Kraftpotenzial. Haben Sie Fragen auf dem Herzen? Der professionelle My Way-Beratungsservice per Telefon oder persönlich steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

MyWay Klink Privatklinik Ausblick Standort Natur Rasen Bäume
MyWay Klink Privatklinik Ausblick Standort Rasen Bäume Natur
MyWay Klink Privatklinik Ausblick Standort Weg Bäume Blumen Natur

Schnell-Test Depression

Fragen

Ich stellte über mindestens 2 Wochen bei mir fest

Hauptsymptome

Gedrückte, depressive Stimmung*
Interessenverlust, Freudlosigkeit*
Antriebsmangel, erhöhte Ermüdbarkeit*

Zusatzsymptome

Verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit*
Vermindertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen*
Gefühl von Schuld und Wertlosigkeit*
Negative und pessimistische Zukunftsperspektiven*
Suizidgedanken / -handlungen*
Schlafstörungen*
Verminderter Appetit*

Für eine korrekte Auswertung müssen alle Fragen beantwortet werden.

Kontaktfomular
Ich bitte um*
Kostenträger*
Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

* Pflichtfelder für die Kontaktaufnahme / ** Pflichtfelder für die Beratung der Formalitäten