My Way ® Privatklinik für Anpassungsstörungen nach Trauerfall, Trennung und anderen belastenden Ereignissen

Die Zustände von subjektiver Bedrängnis und emotionaler Beeinträchtigung behindern empfindlich die soziale Funktionen und Leistungen. Sie treten auf während des Anpassungsprozesses nach einer entscheidenden Lebensveränderung oder nach belastenden Lebensereignissen. Die Belastung tritt häufig auf durch die Beschädigung des sozialen Netzes, wie bei einem Trauerfall. Auch das Trennungserlebnis, z. B. Scheidung kann krankheitsauslösend sein oder der Verlust sozialer Unterstützung oder sozialer Werte. Sie kann auch in einem größeren Entwicklungsschritts bestehen wie Ausbildung, Elternschaft, Erreichung eines persönlichen Ziels, Ruhestand, Berentung.

Die eigene Verletzlichkeit oder Disposition ist bestimmend für das Auftreten und der Form der Anpassungsstörung und es ist davon auszugehen, dass die Störung ohne die Belastung, z. B. den Trauerfall gar nicht entstanden wäre. Die unterschiedliche Symptome sind depressive Stimmung, Angst oder Sorge. Außerdem kann ein Gefühl bestehen, mit den alltäglichen Gegebenheiten nicht zurechtzukommen, diese nicht vorausplanen oder fortsetzen zu können bis zum Erleben, sich nicht mehr selbst versorgen zu können. Hervorstechendes Merkmal kann eine kurze oder längere depressive Reaktion oder eine Störung anderer Gefühle und des Sozialverhaltens, z. B. als Trauerreaktion sein oder nach Kündigung oder Pensionierung.

Nach der internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD) werden Krankheitssymptome den gelisteten Krankheiten zugeordnet. Die Anpassungsstörungen finden Sie im Verzeichnis des Bundesinstituts unter F43.2

F43.2 Anpassungsstörung

Hervorstechendes Merkmal kann eine kurze oder längere depressive Reaktion oder eine Störung anderer Gefühle und des Sozialverhaltens, z. B. als Trauerreaktion sein oder nach Kündigung oder Pensionierung.

Medizinische Notwendigkeit der Behandlung von Anpassungsstörungen

Die Notwendigkeit der (professionellen) Behandlung einer Krankheit gilt als unstrittig. Spontanheilungen oder Selbstheilungen sind nicht unmöglich, aber äußerst selten. Die Form der Behandlung liegt grundsätzlich in der Entscheidung der Kranken. Hierbei können die Kranken aus einer Fülle von Behandlungen - und Formen wählen. Die My Way Klinik wendet ausschließlich die wissenschaftlich abgesicherten Verfahren mit dem hohen Evidenz- und Empfehlungsgrad an. Die evidenzbasierte Medizin gibt verlässliche Antworten, damit Patientinnen und Patienten die für sie beste Behandlung erhalten können. Sie basiert dabei auf wissenschaftlichen Nachweisen, nicht nur auf "Theorien" oder "Expertenmeinungen". Daraus abgeleitet werden die Empfehlungsgrade. Bei der Vergabe der Empfehlungsgrade werden neben der Evidenz auch weitere ergänzende, klinische Faktoren berücksichtigt, wie praktische Umsetzbarkeit und Präferenz der Patienten. Der hohe Evidenz- und Empfehlungsgrad ist ein Garant der angestrebten wirksamen Hilfestellung zur psychischen Gesundheit.

Warum ist die My Way ® Therapie besonders wirkungsvoll für Anpassungsstörungen nach Trauer, Kündigung, Pensionierung und anderen belastenden Ereignissen?

My Way weist den eigenen Weg aus der Krankheit. In der besonderen Struktur der My Way Privatklink für Psychiatrie Psychotherapie und Psychosomatik behandeln wir Patienten ausschließlich individuell. Wir holen Sie in der behutsamen Therapie genau dort ab, wo Sie mit sich mit Ihrem Leid befinden. Das können wir, weil in der My Way Klinik immer nur 29 Patienten gleichzeitig behandelt werden und Chefärzte mit dem Behandlungsteam sich auf jeden Einzelfall unmittelbar konzentrieren können. Die My Way Privatklinik für Anpassungsstörungen weist den eigenen Weg aus der Krankheit - nicht nach "Schema F" oder "08/15" oder im "Massenbetrieb" der großen Klinikbetreiber. Indem wir ausschließlich die Verfahren mit hohem Evidenz- und Empfehlungsgrad anwenden und diese in überdurchschnittlicher Anzahl und konzentriert auf den einzelnen Patienten fokussiert, schaffen wir mit dem My Way-Ansatz die nahezu einzigartige Leistungsstruktur. Zielführend ist die Einzeltherapie. Hierbei wenden wir spezielle Therapien an wie Verfahren der Tiefenpsychologie sowie der modernen Verhaltenstherapie an, therapeutisches Coaching, nonverbale Therapien u. a.

Angst, Verzweiflung, Bedrängnis - krisenhaftes Erleben bei schweren Belastungen

Eine Anpassungsstörung kann durch ein belastendes Ereignis wie eine Trennung, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder eine schwere körperliche Krankheit entstehen. Tiefe Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit oder somatische Beschwerden gehören zu den typischen Anzeichen. Überschwemmt Sie ein Gefühl der Isolation? Finden Sie nach einem einschneidenden Lebensereignis keine Ruhe mehr? In der My Way Klinik ist die Therapie bei Anpassungsstörungen individuell und professionell auf Ihre Problemlage abgestimmt. In einem wertschätzenden Rahmen werden Sie rund-um-die Uhr von einem engagierten Team umsorgt. Fachübergreifend tätige Ärzte, Psychiater und Psychologische Psychotherapeuten unterstützen Sie mit wirkungsvollen Methoden für eine nachhaltige Heilung, damit Sie wieder freudvoll und erfüllt leben können. Die Beendigung einer Beziehung, Trauerfälle, Emigration, gesundheitliche Bedrohungen oder Liebesenttäuschungen – verschiedene Auslöser können eine Anpassungsstörung verursachen. Betroffene werden mit drastischen Veränderungen und Ereignissen nicht fertig. Sie haben eine erhöhte Anfälligkeit für das krisenhafte Erleben in belastenden Situationen. Die zu den psychischen Erkrankungen gehörende Anpassungsstörung bezeichnet eine Reaktion auf ein besonderes oder fortbestehendes entscheidendes Ereignis. Vorherrschende Charakteristika der psychischen Störung sind Angst, Verzweiflung und Bedrängnis, ebenso emotionale Beeinträchtigung, Störungen im Sozialverhalten und psychische Labilität.

Einfühlsame Begleitung bei Anpassungsstörungen – ganzheitliche Therapie mit geballter Kompetenz

Viele Menschen schaffen es nicht, sich mit einem traumatischen Lebensereignis oder belastenden Lebensveränderungen konstruktiv auseinanderzusetzen. Wenn quälende Erinnerungen und Angstgefühle das Leben enorm beeinträchtigen, können Psyche und Körper mit den Symptomen einer Anpassungsstörung reagieren. In einigen Fällen erfahren Betroffene Erleichterung durch ein Gespräch mit Angehörigen oder Freunden, doch häufig ist eine Psychotherapie der bessere Weg für sinnvolle Bewältigungsstrategien. Die My Way Psychiatrische Privatklinik ist bei Anpassungsstörungen Ihr zuverlässiger, engagierter und leistungsfähiger Partner. Das multiprofessionell ausgebildete Kompetenzteam hat den Anspruch, jeden Patienten mit einer individuell passenden und ganzheitlichen Therapie zu unterstützen.

Nach belastenden Lebensveränderungen äußern sich die Symptome im Allgemeinen in depressiver Stimmung, Antriebsmangel, Freudlosigkeit oder der Wahrnehmung, den Alltag nicht mehr bewältigen zu können. Bei Anpassungsstörungen bietet Ihnen die My Way Psychiatrische Privatklinik eine Therapie als effizientes, systematisches und individuelles Hilfeangebot, genau zugeschnitten auf Ihr Krankheitsbild. In einem harmonischen Umfeld mit wohltuender Atmosphäre hat der persönliche Umgang höchste Priorität. Die vollstationäre Behandlung basiert auf tiefenpsychologischen Therapiekonzepten und den Methoden der modernen Verhaltenstherapie. Zur Überwindung Ihrer Anpassungsstörung findet in unserer Klinik ein dreiphasiger, vielfach bewährter Prozess Anwendung: Phase 1: Diagnostik, Therapie und Hilfeplanung, Phase 2: Intensive Einzeltherapie, Phase 3: Individueller Nachsorgeplan. Das finden Patienten bei My Way:

  • Medizinische und psychotherapeutische Behandlung auf Höchstniveau
  • Einen Ort zur Entspannung und Selbstbesinnung
  • Hochrangige Struktur,- Prozess und Ergebnisqualität
  • Wissenschaftlich abgesicherte Therapieverfahren
  • Intensive Einzeltherapie nach Ihren Erfordernissen
  • Viele zusätzliche Hilfsangebote wie Bewegungstherapie und Coaching
  • Einbeziehung Ihrer persönlichen Lebensgeschichte

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.

Wohlfühlen und genesen in landschaftlich idyllischer Umgebung

In unserer Klinik werden Anpassungsstörungen mit einer hochindividualisierten und ganzheitlichen Therapie behandelt. Im Zentrum Ihres Therapieplans stehen intensive Einzelgespräche. Die My Way Psychiatrische Privatklinik befindet sich im Rheinland im Ferienland Reichshof vor Köln. Durchatmen, die Seele baumeln lassen, den Stress im Alltag vergessen - der heilklimatische Kurort n landschaftlich idyllischer Umgebung ist eine Wohltat für Ihre Gesundheit. Kombiniert mit abwechslungsreichen Freizeit- und Erholungsangeboten, ausgedehnten Wanderrouten und einer traditionsreichen Geschichte trägt das malerische Örtchen zum Wohlfühlen und Genesen bei.

Für eine erlebenswerte Tour durch die faszinierenden Landschaftswelten stehen Fahrräder bereit. Oder Sie nutzen den Kurpark. Modern eingerichtet sind unsere 28 Gästezimmer mit Dusche/WC, WLAN, Telefon und TV und Minbar. In den freundlichen und hellen Therapieräumen genießen Sie eine entspannte Atmosphäre. D. Finden Sie mit unserer individuell abgestimmten Therapie bei Belastungsstörungen wieder Halt, Struktur und Lebensfreude. Mithilfe gezielter psychotherapeutischer Interventionen fördern wir den Verarbeitungsprozess bei Traumatisierungen, stärken die Selbstfürsorge und führen Sie zu Ihrem eigenen Kraftpotenzial. Haben Sie Fragen auf dem Herzen? Der professionelle My Way-Beratungsservice per Telefon oder persönlich steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

MyWay Klink Privatklinik Ausblick Standort Natur Rasen Bäume
MyWay Klink Privatklinik Ausblick Standort Rasen Bäume Natur
MyWay Klink Privatklinik Ausblick Standort Weg Bäume Blumen Natur
Kontaktfomular
Ich bitte um*
Kostenträger*
Bitte addieren Sie 1 und 8.

* Pflichtfelder für die Kontaktaufnahme / ** Pflichtfelder für die Beratung der Formalitäten